Abstract          Inhaltsverzeichnis          Editorial          Bestellmöglichkeiten
Zeitschrift "Verantwortung" - Heft 40

Heft 40

Kirche der Freiheit? Befreite Kirche!

Ausgabe Dezember 2007

ISSN 0936-7454

Bestellmöglichkeiten




Abstract

Im Heft 40 der Zeitschrift „Verantwortung“ werden die Referate und Arbeitsunterlagen der Herbsttagung des dbv 2007 dokumentiert. Die Tagung, die vom 28. bis 30. Sept. in der Ev. GemeindeAkademie in Hamburg-Blankenese stattfand, stand unter dem Thema „’Kirche der Freiheit’ – Über Ordnung und Finanzierung von Kirche: Reformvorschläge des Dietrich-Bonhoeffer-Vereins“. Die „Reformvorschläge des dbv“ sind Denkanstöße einer Arbeitsgruppe, aber in den Details noch keine wirklichen Konsenspunkte. Konsens besteht lediglich darin, dass die Themenfelder „Ordnung und Finanzierung von Kirche“ immer dringlicher werden und einer Bearbeitung bedürfen. Die abgedruckten ergänzenden Dokumente zeigen, dass in der katholischen Kirche ganz ähnliche Fragen aufgebrochen sind und also eine Lösung der Fragen nur ökumenisch aussehen kann. Den Abschluss des Heftes bilden verschiedene Einzelbeiträge, u.a. ein Text zur jesuanischen Reich-Gottes-Vorstellung.
Inhaltsverzeichnis

Kooperationstagung September 2007 in Blankenese

„Kirche der Freiheit“ – Über Ordnung und Finanzierung von Kirche – Reformvorschläge des dbv

Redaktionelle Vorbemerkung



Tagungsreferate

JÖRN HALBE
Unsere Kirche und unser Geld

ROLF FERSTERRA
Auf dem Weg zu einer anderen Kirche

RENÉ LÖFFLER
Der staatliche Kirchenaustritt – (nur) ein Akt des Ungehorsams?

NICOLE CHIBICI-REVNEANU
Gemeindefinanzierung und Ekklesiologie im NT

KARL MARTIN
Zur Freiheit hat uns Christus befreit – Predigt über Galater 5,1

AXEL DENECKE
“Kirche der Freiheit“ – befangen in einem zwanghaften Kirchenbild? – Tagungsrückblick



Ergänzende Dokumente

D. KANKA – Thesen zu einer Zukunft der Kirche in einer Kultur der Freiwilligkeit u. Verantwortung

AKTIONSKREIS HALLE – Vom Kirchensteuer-Zwangseinzug zur freiwilligen Kirchenabgabe

EKD – Zwischen Taufschein und Reich Gottes

Zum Austritt des kath. Kirchenrechtlers Prof. Zapp aus der Kirche als Körperschaft des Öffentl. Rechts Interview und Brief von H.-O. HAGEMEISTER

W. TRIEBLER – Kirche der Freiheit – Anfragen und Anmerkungen

H. PFEIFFER Mandatssteuern in Italien für kirchliche und gemeinnützige Zwecke



Einzelthemen

C. BELEITES – Gedanken zum Weihnachtsfest

K. SIMON – Reich Gottes – jetzt!



Verschiedenes

Briefwechsel zum Streit Meiser-Str. oder Dietrich-Bonhoeffer-Str. in München

Buchhinweise

C. RINNEBERG – Rezension zum Buch von Ralf
K. Wüstenberg: Dietrich Bonhoeffer lesen im internationalen Kontext (Lang-Verlag)

Terminvorschau 2008

Impressum

Editorial

In der vorliegenden „Verantwortung“ werden die Referate und Arbeitsunterlagen der Herbsttagung des dbv 2007 dokumentiert. Die Tagung, die vom 28. bis 30. Sept. in der Ev. GemeindeAkademie in Hamburg-Blankenese stattfand, stand unter dem Thema „’Kirche der Freiheit’ – Über Ordnung und Finanzierung von Kirche: Reformvorschläge des Dietrich-Bonhoeffer-Vereins“. Die angesprochenen Sachfragen sind sehr komplex und vielschichtig. Die Auffassungen gehen weit auseinander. So nimmt es nicht Wunder, dass auch im dbv ein sehr buntes Meinungsbild anzutreffen ist – und dies, obwohl der Verein bereits seit über 10 Jahren die Fragen der Kirchenfinanzierung diskutiert. Die „Reformvorschläge des dbv“ sind Denkanstöße einer Arbeitsgruppe, aber in den Details noch keine wirklichen Konsenspunkte. Konsens besteht lediglich darin, dass die Themenfelder„Ordnung und Finanzierung von Kirche“ immer dringlicher werden und einer Bearbeitung bedürfen.

Weder bei ekklesiologischen noch bei anderen theologischen, ethischen oder gesellschaftlichen Fragen darf sich die Kirche „ihrem Belieben oder dem Wechsel der jeweils herrschenden weltanschaulichen und politischenÜberzeugungen überlassen“ (3. These der Barmer Theologischen Erklärung). Sie lebt in einer Spannung zwischen dem Gehorsam gegenüber den biblischen Vorgaben und der kritischen Prüfung der gegenwärtigen Situation, zwischen dem Dienst und Dasein für andere und dem Widerstand gegen ungerechte, menschenfeindliche Strukturen und Zustände. Der Gehorsam hat für Christen einen Januskopf – dieser Thematik soll sich die Jahrestagung im Mai 2008 in Braunschweig zuwenden, damit sowohl Bonhoeffers Gehorsams-Theologie als auch seine Widerstands-Praxis aufnehmend.

Die kommende Frühjahrstagung ist diesmal mit einem besonderen Ereignis verbunden, nämlich dem 25jährigen Jubiläum des dbv. Am 15. Mai 2008 ist der eigentliche Jubiläumstag. Für den Abend werden wir eine offene, geistig-kulturell anregende und gesellige Veranstaltung vorbereiten. Es wird sich vom 16.-18. Mai die Jahrestagung anschließen. Kooperationspartner werden sein die Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig und das Seminar für Ev. Theologie und Religionspädagogik der TU Braunschweig. Wir laden alle Interessierten vom 15.-18. Mai 2008 nach Braunschweig ein. Nähere Informationen finden Sie auf Seite 62 der vorliegenden „Verantwortung“.

Schon jetzt weisen wir darauf hin, dass sich die „Verantwortung“ 41 mit dem Thema „Frieden wagen“ befassen wird. Die EKD hat eine neue Friedensdenkschrift herausgegeben. Außerdem liegen der Redaktion seit vielen Monaten Friedenstexte von befreundeten AutorInnen vor, die bisher aus Platzgründen und wegen anderer thematischer Schwerpunkte nicht abgedruckt werden konnten. Sie sollen in „Verantwortung“ 41 zu ihrem Recht kommen.

Es grüßt Sie sehr herzlich, auch im Namen des Schriftleiters und der Redaktion,

Ihr Karl Martin

Bestellmöglichkeiten

Gedrucktes Heft
Preis 5,00€
 in den Warenkorb
Gedrucktes Heft inkl. PDF-Version
Preis 5,00€
 in den Warenkorb
PDF-Version
Preis 2,50€
 in den Warenkorb


Bestellvorgang abschließen