Abstract              Inhaltsverzeichnis              Buchvorstellung in BNN
Rezension von Willi Wieland          
Mobbing - Zeige mir deine Wunde!

Mobbing - Zeige mir deine Wunde!

Impulse für Opfer, für Beratung, Mediation und Seelsorge

Christian Lundbeck
1. Auflage 09/2011
178 Seiten, kartoniert

ISBN 978-3-9813498-4-9


Preis 13,90 €
(inkl. MwSt, zzgl. Versand)

 in den Warenkorb

Bestellvorgang abschließen


Abstract

„Ich bin fertig und maßlos enttäuscht von den Menschen. Mein Mobbing-Scanner im Kopf ist permanent auf 20 Prozent an, ich könnte ihn jederzeit wieder auf 100 Prozent hochfahren.“ Was eine Frau in diesem Satz zusammenfasst, spricht für eine große Zahl von Menschen,
die täglichem Mobbing an ihrem Arbeitsplatz ausgesetzt sind. Christian Lundbeck, Personal­berater und Wirtschaftsmediator, setzt in dem Buch diesen Eindrücken den notwendigen Wunsch von Janusz Korczak entgegen: „Ein jeder sollte im Unglück Menschen finden, die
ihm zugetan sind!“

Mobbing ist ein respektloses, abschätziges, schamloses sowie in der Konsequenz rechts­widriges Verhalten. Kolleginnen und Kollegen, Chefinnen und Chefs verfolgen das Ziel, die betroffene Person zu isolieren, sie auszugrenzen, um sie schließlich dauerhaft von ihrem Arbeitsplatz zu vertreiben. Wie können Betroff ene, Arbeitnehmervertreter, Mediatoren, Berater und Seelsorger mit diesem Phänomen in Unternehmen, Betrieben und Organisa-
tionen umgehen? Wie lassen sich Eskalierungen von Konfl ikten vermeiden sowie Präventionsmaßnahmen ergreifen?

Aus seinen Erfahrungen zahlreicher Konfliktfälle aus der Berufswelt hat der Autor Fallbeispiele unter bestimmten Gesichtspunkten fokussiert, sie bewertet und mit Hinweisen sowie Verhal­tensimpulsen versehen. Die Fragestellung, ob eine Mediation zur rechten Zeit eine reelle Chance zur Schlichtung ist, durchzieht das Buch als roten Faden. Zitate, Redensarten und Metaphern aus dem Schatz von Geschichte und Gegenwart geben dem Thema und seinen Ausführungen eine treffende Würze.

Inhaltsverzeichnis

Zum Geleit
Von Sabine Sunnus, Verein D.A.V.I.D. gegen Mobbing in der evangelischen Kirche e.V.

  1. Einleitung
  2. Bestandsaufnahme
  3. Schatten des Arbeitslebens
  4. Mobbing — eine Frauen-Leidenschaft?
  5. Gruppen-Mobbing
  6. Cyber-Mobbing
  7. Schlaflosigkeit und Alpträume
  8. Zorn und Rachegedanken
  9. Lügen
  10. Bosheit
  11. Chefinnen und Chefs — im Konflikt von Recht, Macht und Fürsorge
  12. Betriebsklimaanlage warten lassen - neue Werte für Unternehmen
  13. Respekt
  14. Vertrauen gewinnen
  15. Seelsorge
  16. Rechtliches
  17. Mediation gegen Mobbing
  18. Begleitete Mobbinggruppe und lokales Mobbing-Telefon
  19. Versöhnung
  20. Nachwort
Anhang 1: Beispiel eines Mobbing-Tagebuches
Anhang 2: Mediationsvereinbarung
Anhang 3: Sprichwörter und Redensarten rund ums Mobbing

Quellennachweise